Suchkriterien

2 Jahre oder weniger
3 - 4 Jahre
5 - 6 Jahre
7 - 8 Jahre
9 - 10 Jahre
länger als 10 Jahre
weniger als 10 m
10 - 12 m
13 - 15 m
16 - 18 m
länger als 18 m
4 oder weniger Kojen
5 - 6
7 - 8
9 - 10
11 oder mehr Kojen
1 Kabine
2 Kabinen
3 Kabinen
4 Kabinen
5 Kabinen
6 oder mehr Kabinen
1 Toilette
2 Toiletten
3 Toiletten
4 Toiletten
5 oder mehrere Toiletten
Yacht
Luxusyacht
Katamaran
Motoryacht
Hausboot
Gulet
Kautions Versicherung
nur online
nur Angebote

Neuseeland - Yachtcharter, Reiseführer, Beschreibungen, Routen, Fotos

Yacht Charter Neuseeland Es ist ein Land, das seit langem mit seiner Schönheit verzaubert. Reich an Tradition der Maori, der Ureinwohner, und herrliche Landschaften mit subtropischen immergrünen Wälder, Berge, heiße Quellen, schimmernde Buchten, Hunderte von Küsten Inseln sowie vielfältige Flora und Fauna locken Segler aus der ganzen Welt an.

Neuseeland ist ein Inselstaat mit der Hauptstadt Wellington, die 1600 Kilometer vor der australischen Küste in der südwestlichen Region des Pazifischen Ozeans liegt. Es besteht aus zwei Hauptinseln (die Nord- und Süd-Inseln) durch die Cook Strait getrennt ist und sowie aus anderen Inseln wie: Stewart Island, Chatham Islands, Great Barrier Island, Campbell Island, Antipodes Island, Kermedac Inseln sowie Überseegebiete in den Ozeanien: Tokelau , Niue und die Cook-Inseln.

PNeuseelands Territorium des Landes gestaltet sich sehr unterschiedlich. Auf der Nordinsel kann man Bergketten, die parallel zu den Küstenebenen laufen, mehrere Vulkankegel, Geysire und heiße Quellen in der Mitte der Insel beobachten. Auf der Südinsel wiederum gibt es die südlichen Alpen hoch über dem Horizont mit Mount Cook, es höchste Gipfel (3754 mamsl) und der größte 29 Kilometer lange Tasman-Gletscher.

Aufgrund der großen Längsausdehnung, variiert Neuseelands Klima erheblich und reicht von subtropischen an der Spitze im Norden (die als Mittelmeer bezeichnet wird, mit kurzen und milden Winter und lange Sommer) zu einer gemäßigten Klima im Süden (manchmal erreichen die Temperaturen unter null im Winter und die jährlichen Temperaturschwankungen betragen nur ein paar Grad). Die Inseln sind in der Meeresklima Zone, was bedeutet, dass das Wetter sich sehr abrupt ändert und praktisch vier Jahreszeiten an einem Tag erwartet kann.

Die Hauptreisezeit in Neuseeland dauert von November bis März. Dezember, Januar und Februar sind die wärmsten Monate, während Juni, Juli und August die kältesten sind. Am besten ist es, eine Kreuzfahrt zu planen wenn der Januar vorbei ist, denn am Ende des Sommers und im Herbst ist das Wetter weniger veränderlich als im Frühjahr. Außerdem in der Zeit zwischen dem 20. Dezember und Ende Januar haben Kindern in Neuseeland Schulferien.

Neuseeland umgebung schaffen eine sehr sichere Zuflucht für viele Tierarten wie: Ringeltauben, Papageien, Wale, Delfine, Robben, Gelbaugen und Schopfpinguine und vor allem Symbol des Landes die Kiwi Vögel. Hier gibt es einige interessantesten Arten zu sehen.

Eine gut vorbereitete Yachtflotte, unzählige Sehenswürdigkeiten und eine breite Palette von Charterbasen werden sicherlich für eine tolle Zeit unter den Segeln bieten. Wir segeln in Auckland.